Savotta Jaeger 2 Rucksack

Neuer Artikel

Hochwertiger und vielseitiger Rucksack mit traditionellen und modernen Elementen. In Finnland hergestellt.

Mehr Infos

Limited time offer:

179,91 €

199,90 €

-10%

- +

Brand: Savotta

 
Mehr Infos

Der Jaeger Rucksack der finnischen Firma Savotta ist ein erstklassiger Rucksack. Er ist Nachfolger des Light Border Patrol backpack welcher für die finnischen Grenzschützer entwickelt wurde und beim finnischen Militär im Einsatz ist. Der Jaeger ist eine Mischung aus allen altbewährten Elementen des Border Patrol backpack und modernen Elementen wie z.b. Molle-System und die Verwendung von Trinkblasen. Durch seine schmale und simple Form ist der Rucksack perfekt für den Wald, weil man nicht so leicht im Gestrüpp hängen bleibt. Das Molle-System und die anderen Befestigungsmöglichkeiten für Zusatzausrüstung machen den Jaeger zu einem sehr vielseitigen Rucksack.

Aufteilung

Das Hauptfach des Jaeger (52 x 25 x 17 cm) ist ein ziemliches Raumwunder, was nicht zuletzt an der einfachen Form liegen dürfte, welche es ermöglicht ziemlich viel Ausrüstung in einen eigentlich nur mittelgrossen Rucksack zu bekommen. Das Deckelfach kann vorne wie hinten mittels verstellbaren Riemen angehoben werden, was zusammen mit dem extra Stoffkragen auf dem Hauptfach dafür sorgt dass man den Rucksack auch gut "überpacken" kann. Ausserdem kann man so Ausrüstung wie z.b. Jacken, Isomatten, Decken, usw, zwischen Hauptfach und Deckelfach befestigen. Im Deckeltfach ist eine Tasche mit Reissverschluss für Wertsachen und Kleinkram, Erste Hilfe, usw... ( 25 x 25 cm).

Der Toploader-Rucksack hat auf der rechten Seite einen Schnellzugang über einen 2-Wege-Reissverschluss.

Die Rückenplatte verschwindet in einem Fach welches per Klett verschlossen wird. So kann man die Rückenplatte auch herausnehmen. Zusätzlich zur Rückenplatte finden auch noch weitere flache Gegenstände wie Dokumente, Zeitschrifte, usw, Platz in diesem Fach.

Eine Trinkblase findet im dafür vorgesehenne Fach Platz und wird oben fixiert. In dieses Fach passen auch Dokumente, 13 Zoll Laptops, Tablets, Sitzkissen, usw.

Für den Trinkblasenschlauch befindet sich auf jeder Seite ein Ausgang mit elastischem Abschluss. Über die beiden gegenüberliegenden Ausgänge kann der Rucksack auch mit einem Seil an z.B. einer Lastenkraxe befestigt werden.

Je 2 seitliche Kompressionsriemen sorgen für eine gute Komprimierung der Last, und geben die Möglichkeit an der Seite des Rucksacks weitere Ausrüstung wie z.b. ein Beil, ein Seil, Kletterausrüstung, usw zu befestigen.

An jeder Seite befindet sich ausserdem eine kleine Seitentasche mit elastischem Abschluss. Darin finden z.b. Wasserflaschen Platz und andere Ausrüstung welche an den Kompressionsriemen befestigt wird kann so nochmal zusätzlich gesichert werden.

Beide Seitentaschen haben eine Ablauföse.

Molle System

Durch den Einsatz vom Molle-System wird der Jaeger noch vielseitiger, da er beliebig mit Zusatztaschen usw erweitert werden kann. Zusatztaschen erweitern ggf. das Volumen und helfen bei der Organisation der Kleinteile.

Mit Karabinern und Schnüren kann überall am Rucksack Zusatzausrüstung befestigt werden. Jede Molleschlaufe hat eine Traglast von über 100 kg.

Zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten

Die Gurte welche das Deckelfach schliessen gehen vom Rucksackboden, durch jeweils 2 dort angebrachte Schlaufen, über die ganze Frontseite, durch die Molleschlaufen, bis zum Deckelfach. Die Gurte sind lang genug damit man darunter zusätzliche Ausrüstung befestigen kann. Wenn man sehr sperrige Gegenstände darunter befestigen möchte können die Gurte auch unter den Molleschlaufen herausgenommen werden, wodurch man sehr viel Freifraum bekommt.

Die vier Schlaufen am Rucksackboden können zusätzlich dazu genutzt werden um (mit den Rucksackgurten oder mit zusätzlichen Gurten) Ausrüstung am Rucksackboden zu befestigen. Diese Befestigungsmethode eignet sich ganz besonders für Isomatten, Wolldecken, usw...

An der Frontseite des Bodens befinden sich ausserdem zwei Befestigungsschlaufen zum Befestigen von langen Gegenständen wie z.b. Trekking- und Skistöcke usw...

Die extralangen Kompressionsriemen erlauben es darunter auch sperrige Ausrüstung zu befestigen wenn nötig.

Die Schulter- und Hüftgurte sind zudem nochmal komplett mit Molle-Schlaufen versehen.

Tragesystem

Die anatomisch geformte und robuste Schulter- und Hüftgurte sind bewusst relativ dünn und hart gepolstert. So stört der Rucksack beim militärischen und jagdlichen Einsatz nicht beim schiessen oder beim Tragen von Plattenträgern usw. Die für diese Rucksackklasse sehr breite Gurte sind dank der relativ festen Polsterung in der Lage die Last sehr gut auf die ganze Auflagefläche zu verteilen, was für ein sehr bequemes Tragen sorgt. Der Jaeger verfügt über ein Rückenpolster am unteren Rücken welches für diese Rucksackklasse sehr dick gepolstert ist, was uns sehr gut gefällt da diese Stelle bei kleineren Rucksäcken oft etwas vernachlässigt wird wobei solch eine Polsterung ein grosses Plus an Tragekomfort bietet. Dieses untere Rückenpolster ist abnehmbar. Wenn der Hüftgurt nicht benötigt wird kann dieser hinter dem Rückenpolster verstaut werden.

Der Rucksack verfügt über eine Plastikplatte zur Versteifung des Rückens, welche dafür sorgt dass das Tragesystem immer in Form bleibt. Diese Platte kann auch entnommen werden.

Technische Angaben

Externe Dimensionen:
Höhe 52 cm, Breite 25 cm, Tiefe 18 cm
Volumen des Hauptfachs: circa 24 Liter
Zusätzliches Volumen durch die Erweiterung des Deckelfachs: +6 l.
Volumen des Deckelfachs: 2 L
Gewicht: 1.75 kg.
Material: 1000D Cordura, Delrin special plastic buckles und 8 mm coil zippers.
Rahmen: Ethylene Plastikplatte.
Farbe: olive

Garantie

5 Jahre Garantie auf Material- und Herstellungsfehler.

Hergestellt in Finnland.

Unser Kommentar

Der Jaeger ist ein absolut genialer Rucksack welcher uns im ausgiebigen Test immer mehr überzeugt hat. Der Rucksack ist durch die Herstellung in Finnland und die erstklassigen Materialien unzerstörbar, sehr bequem zu tragen, sehr vielseitig, und ist ein richtiges Raumwunder. Man tut sich schwer zu glauben wieviel Ausrüstung in einen circa 30 Liter grossen Rucksack passen kann. Das Molle und die vielen zusätzlichen Befestigungsmöglichkeiten machen den Jaeger zu einem perfekten Rucksack für Tagestouren und auch Übernachtungen. Zusammen mit dem ansprechenden Aussehen wird dieser Rucksack zum perfekten Rucksack für z.B. Bushcraft.

 
Videos

 

Zubehör

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie:

Compare 0